Frequently asked questions


Noch Fragen? Wir hoffen!

Wir mögen es nicht, wenn bei Ihnen Fragen rund um COMET und ums Feuerwerk unbeantwortet bleiben. Wir möchten Ihnen, so weit es uns möglich ist, entgegenkommen. ... Und wissen Sie was? Bei uns ist fast alles möglich! Vielleicht klärt sich Ihre Frage bereits auf dieser Seite.
Wenn nicht, wenden Sie sich an uns: » mein Kontakt zu COMET
Wir helfen Ihnen gerne weiter.


FÜR DEN HANDEL:

Kann ich die COMET Feuerwerk-Produkte vor dem Kauf eigentlich testen? Woher weiß ich, welche Effekte mich erwarten?

Für den Handel organisieren wir regelmäßige Musterschießen, bei denen Sie genau sehen können, was unsere Produkte können. Sprechen Sie uns einfach an!
Wir bemühen uns immer um größtmögliche Transparenz in der Beschreibung unserer Produkte im Internet, in Katalogen oder auf den Verpackungen. Außerdem sind die Effekte vieler Produkte im Internet nachzusehen. Auf Batterien finden Sie und Ihre Kunden in immer gleicher Platzierung Effekt-Abbildungen, einen QR-Code und einen Einklinker mit hohem Wiedererkennungswert, der alle wichtigen Details des Produktes wiedergibt: Brenndauer, Kaliber, Effekthöhe, Anzahl der Schüsse, Effektbeschreibungen.


Ich nehme Feuerwerk in diesem Jahr zum ersten Mal in mein Sortiment auf. Was muss ich beachten?

Die Sicherheitsbedingungen für Feuerwerk sind verständlicherweise sehr hoch.
Wenn Sie erstmals Feuerwerk vertreiben wollen, müssen Sie dieses der zuständigen Behörde mindestens 2 Wochen vor Aufnahme der Tätigkeit schriftlich anzeigen. In der Anzeige ist die mit der Leitung des Betriebes oder einer Zweigniederlassung beauftragte Person anzugeben. Änderungen sind entspr. § 14 SprengG ebenfalls unverzüglich der zuständigen Behörde anzuzeigen.
Hier kommen Sie zum Anmeldeformular » hier !
Gesetzliche Bestimmungen als PDF» hier !

„Zuständige Behörden“ finden Sie hier!


Ich möchte meinen Kunden natürlich nur das Beste bieten. Wie kann ich erfahren, welche Produkte besonders viel nachgefragt werden, welche neuen Trends es dieses Jahr gibt und welche Sortimentszusammenstellung für mich optimal ist?

Dank unserer leistungsfähigen IT- und Controllingsysteme können wir genau feststellen, welche COMET-Produkte in welcher Region in Deutschland besonders beliebt und gefragt sind. Auf dieser Basis helfen Ihnen unsere Vertriebsberater gerne bei der optimalen Zusammenstellung Ihres Sortiments und bei der richtigen Bedarfsplanung. Dazu gehören auch die Neuigkeiten. Und – wenn Sie es wünschen – machen wir Ihnen auch Vor-Ort-Vorschläge, wie Sie Ihren Verkaufsraum ausstatten können, um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden voll auf die COMET-Feuerwerksartikel zu lenken.


FÜR DEN ENDVERBRAUCHER:

Ich bin Anwohner von COMET Feuerwerk. Wo erhalte ich Informationen?

Die Firma COMET Feuerwerk GmbH betreibt ein Logistikzentrum in 27580 Bremerhaven, Überseering. Der Betrieb unterliegt der Störfallverordnung, entsprechende Anträge sind gestellt und genehmigt worden. Hier werden nur verkaufsfertige, von der BAM zugelassene pyrotechnische Gegenstände für Vergnügungszwecke (Silvesterfeuerwerk), versandmäßig verpackt, verladen und versendet. Silvesterfeuerwerk unterliegt bzgl. Lagerung, Handhabung und Transport speziellen Sicherheitsvorschriften. Besonders dafür ausgebildet und geschulte Fachkräfte, so genannte "verantwortliche Personen" mit Befähigungsschein nach dem Sprengstoffgesetz, überwachen diese Tätigkeiten. Das gesamte Infoblatt erhalten Sie » hier als Download.


Wie sicher sind COMET Feuerwerkskörper für mich und meine Familie?

Alle Feuerwerksartikel von COMET sind bis ins kleinste Detail untersucht und rundum geprüft. Dafür sorgen wir bereits während der Produktion und der Auswahl der Rohstoffe. Die Richtlinien setzt die BAM – die Bundesanstalt für  Materialforschung und -prüfung. Kein Produkt gelangt in den Handel, ohne umfassende Tests hinter sich zu haben. Außerdem werden die Produkte ständig in Bezug auf Sicherheit weiterentwickelt.
Beim Umgang sollte jeder die Gebrauchsanweisung unbedingt beachten, daher diesen Part bitte ausführlich vor der Verwendung der Feuerwerksartikels lesen. Jeder, der Feuerwerk zündet, sollte sich über die Funktion der abzubrennenden Gegenstände im Klaren sein. Zünden Sie Artikel nicht an, wenn Sie visuelle Beschädigungen am Produkt feststellen, und belassen Sie es beim Zuschauen, wenn Sie unter Alkoholeinfluss stehen. Ausreichender Sicherheitsabstand ist die wichtigste Maßnahme. Nur dann bringen Ihnen Feuerwerksprodukte den erwünschten Spaß in der Silvesternacht.


Ich möchte Silvester mit meiner Familie feiern und meinen Kindern ein schönes Fest bieten. Welche Feuerwerksartikel dürfen meine Kinder verwenden?

Feuerwerk, welches im Handel zu erwerben ist, ist in die Klassen I (Kleinstfeuerwerk) und II (Kleinfeuerwerk) eingeteilt.
Feuerwerkskörper der Klasse I dürfen während des ganzen Jahres nur an Personen abgegeben werden, die das 12. Lebensjahr vollendet haben. Beachten Sie bitte die Produkthinweise auf der Verpackung. Diese Artikel finden Sie im Produktbereich unter Ganzjahressortiment. Sie sind daher beliebt auch für Anlässe wie Geburtstage, Halloween-Feiern oder Gartenpartys. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Kinder nur kindgerechte Produkte benutzen und keine Artikel der Klasse II in ihre Hände geraten.
Volljährige Feuerwerk-Fans dürfen natürlich die ganze Bandbreite des Feuerwerks auskosten, und das auch zur Freude ihrer kleinen und großen Zuschauer!


Dieses Jahr möchte ich ohne großen Aufwand das schönste Feuerwerk der Straße zaubern. Wie stelle ich das an?

In unserem Produktbereich finden Sie Abbrennpläne, in denen wir COMET-Produkte aufeinander abgestimmt und daraus schöne Symphonien für Sie gezaubert haben. Darüber hinaus hat COMET speziell die Artikel Profi Premium Pack und Profi Starter Pack entwickelt, welche dem Endverbraucher eine gelungene Komposition mit steigender Effektvielfalt und einem spektakulären Finale gewährleistet. Oder lassen Sie sich von effektvoll verleiteten Verbund-Batterien, den ESP-Produkten, wie z.B. Dark Energy oder Fire Zone begeistern, die bei einfacher Zündung die größtmögliche Effektvielfalt bieten.
Es ist also ganz leicht, ohne großen Aufwand an ein wunderschönes Feuerwerk zu kommen! Natürlich können Sie Ihrer Fantasie auch freien Lauf lassen und ein bisschen kreativ werden: Stöbern Sie doch einfach in unserem Produkt-Bereich oder vor Silvester bei Ihrem COMET-Händler. Sie werden staunen, wie unzählig die Möglichkeiten sind!


Ich habe immer so viel unnötigen Verpackungsmüll, vor allem von großen Batterien. Ich möchte aber auch nicht auf mein Silvester-Feuerwerk verzichten.

Die Verpackung ist ein Teil der Sicherheit, die bei Feuerwerksprodukten natürlich sehr hoch und in jedem Fall gewährleistet sein muss. Die Verpackung muss stabil und brandsicher sein, Zündschnüre dürfen nicht zugänglich sein. Auf den Großteil des Verpackungsmaterials können und wollen wir also zur Sicherheit aller, die mit unseren Produkten zu tun haben, nicht verzichten. Wir von COMET haben für unsere Batterien ein Verpackungssystem, welches Material einspart, aber trotzdem genau so sicher und toll gestaltet werden kann wie eine fülligere Verpackung. Das erleichtert Ihnen die Anwendung und ist gut für die Umwelt.
Seit langem wird bei der Herstellung von Feuerwerk außerdem streng darauf geachtet, dass die Rückstände der Chemikalien nach dem Abbrand kein Umweltrisiko darstellen.
Bitte entsorgen Sie jeglichen Verpackungsmüll aber in jedem Fall umweltgerecht nach Vorschrift. Danke!


Was mache ich, wenn eine Rakete oder Batterie nicht richtig zündet?

Eigentlich soll das gar nicht vorkommen, denn alle COMET-Produkte werden immer wieder geprüft und nochmals geprüft. Für uns steht neben der Sicherheit die Funktionalität an oberster Stelle. Zur Vermeidung von unbeabsichtigten Zündungen sind beispielsweise unsere Feuerwerksbatterien mit einem PVC-Deckel verpackt , der vor dem Zünden abgenommen werden muß.Im Gegensatz hierzu muß das rote Schmuckpapier über den Hülsen nicht entfernt werden. Nach dem Auspacken ist es wichtig, daß die Feuerwerksbatterien auf festen, absolut ebenen Boden gestellt werden, um ein Umkippen zu verhindern. Speziell hierfür sind unsere Feuerwerksbatterien vielfach mit Sicherheitsstandfüssen ausgerüstet, die nach dem Aufklappen den Artikeln eine größere Standfestigkeit verleihen. Nach dem seitlichen Anzünden müssen Sie sich in mind. 8 m Enfernung zurückziehen und von hier das Feuerwerksspektakel betrachten. Falls wider Erwarten doch ein Feuerwerksartikel nicht korrekt oder vollständig zünden sollte, dann sollten Sie auf jeden Fall sehr vorsichtig sein. Auf keinen Fall dürfen Sie versuchen, das Feuerwerk erneut zu zünden! Bei Feuerwerksbatterien warten Sie mindestens fünfzehn Minuten, ob noch etwas passiert, dann können Sie diese mit der Ersatzzündung noch einmal anstecken. Raketen und sonstige Artikel ohne Ersatzzündschnur müssen in Wasser getaucht und anschließend entsorgt werden. Bitte beachten Sie aber in jedem Fall, die Sicherheitshinweise auf den Packungen, die eine detailierte Anleitung zur sicheren Handhabung darstellen.


Wie lange darf ich an Silvester eigentlich knallen? Geht das auch noch am Neujahrsmorgen?

Feuerwerkskörper der Klasse II dürfen nur in der Zeit vom 31. Dezember bis zum 01. Januar abgebrannt werden. Das Abrennnen von Feuerwerkskörpern in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen ist verboten. Weitere regionale Bestimmungen von den zuständigen Behörden (Gewerbeaufsicht, Polizei) sind zu beachten.